trueffelat.blog

Just another WordPress site

Feinkosthandel Lenz: Seit über 50 Jahren eine feine Nase für erlesene Trüffel, Speiseöle, Essige und Balsamico 

Spezialitäten aus Vorarlberg für Privatkunden und Gastronomie. Bei Feinkosthandel Lenz kaufen Sie Trüffel, Olivenöle, Essig und Balsamico der Extraklasse

Seit über 50 Jahren steht der Name Lenz für Feinkosthandel der Spitzenklasse aus Vorarlberg für Kunden in ganz Europa. Was Gründer Ernst Lenz im Jahr 1968 mit einer Champignonzucht in einem Stollen in Wolfurt begann, ist heute zu einem Handel geworden, der nahezu alle Wünsche eines Feinschmeckers erfüllt. Bei Lenz kaufen Sie naturbelassene Pilze, Trüffel, Essige, Balsamico, Olivenöl, Kernöl und Samenöl der Spitzenklasse.

Noch heute taucht an vielen Stellen der Name Pilz Lenz auf, denn das Kerngeschäft mit edlen Schwammerln hat das Unternehmen bekannt gemacht. Heute wird es von Tochter Bettina Lenz und deren Bruder Alfred geführt, Schwester Sabine und viele Mitarbeiter*innen helfen tatkräftig mit. Nach wie vor zählen Menschen aus der Region zu den vielen Stammkunden von Feinkost Lenz, beliefert werden mittlerweile Interessenten in ganz Europa, Betreiber von Spitzenrestaurants und gehobener Gastronomie.

Als Familienunternehmen mit der Region Vorarlberg verbunden und international aktiv

Als bodenständiges Familienunternehmen ist Feinkosthandel Lenz eng mit der Region verbunden, es gibt einen Direktverkauf an der Manufaktur und regelmäßig trifft man Feinlkost Lenz auf den Wochenmärkten der Region. Darüber hinaus pflegt das Unternehmen regelmäßig internationale Kontakte zu Produzenten von Olivenölen in Italien, Spanien und Griechenland. Ebenso zu namhaften Essig-Herstellern in der Region rund um Modena in Italien, denn nur hier wird der echte Balsamico produziert und in alle Welt versendet. Hier verbrachte Bettina Lenz im Rahmen ihres Studiums der Betriebswirtschaft ein Jahr und erlangte Insiderwissen über Balsamico, das alle Kunden gern nutzen können, wenn Sie bei Feinkost Lenz Balsamico bestellen und kaufen möchten.

Geschäftsführerin Bettina Lenz sammelte Expertise zu Balsamico in der Essig-Hauptstadt Modena

Mit nach Wolfurt brachte Bettina Lenz auch den Ehrgeiz, exzellenten Essig mit Kräutern aus dem eigenen Garten herzustellen. Diese kombiniert sie bei ihrer hauseigenen Essig-Linie mit Zutaten, die in der sonnigen Region am südlichen Bodensee prächtig gedeihen: Zum Beispiel Äpfel, Birnen, Kirschen oder heimische Beerensorten. Zusammen mit den exotischen Essigen wie etwa dem Calamansi-Essig aus der philippinischen Mandarine ergibt sich auf diese Weise ein wunderbares Sortiment, in dem jeder Kenner gern stöbert. Und nicht wenige Kunden verwenden Balsamico und Essig nur zum Verfeinern von Salaten und Speisen, sondern sie genießen gern auch ein Gläschen als köstlichen Apéritif.

Große Auswahl an Olivenöl der Extraklasse und dennoch übersichtlich

Im Lauf der Jahre hat der Fachhändler für gehobene Feinkostprodukte sein Lieferprogramm stark erweitert, dies aber stets mit Augenmaß und im Sinne der Kunden so, dass das Angebot bei aller Vielfalt übersichtlich geblieben ist. Das erkennen Sie am Beispiel der Olivenöle, von denen Sie aktuell (Herbst 2020) 46 Sorten kaufen können. Bettina Lenz: „Es wäre sicher kein Problem, das Sortiment in den vier- oder fünfstelligen Bereich hinein zu vergrößern. Das jeweils passende Olivenöl zu bestellen, wäre in dem Fall jedoch eine Herausforderung der besonderen Art, die wir unseren Kunden nicht zumuten wollen.“

Feinkost Lenz kennt seine Olivenbauern und Ölmühlenbetreiber persönlich

Olivenöl bestellen Sie bei Feinkosthandel Lenz treffsicher in den Geschmacksrichtungen, die Sie für Ihre jeweiligen Speisen favorisieren. Zu jedem Olivenöl finden Sie auf der Webseite eine ausführliche Beschreibung der Aromen und noch viel mehr: Denn Bettina Lenz kennt ihre Olivenbauern in Italien, Spanien und Griechenland seit vielen Jahren persönlich und besucht sie regelmäßig. So finden Sie als Interessent lesenswerte Geschichten zu den mediterranen Familienunternehmen, die Ihnen so kein anderer Fachhändler als Lektüre anbieten kann. Persönliche Besuche verschaffen der Geschäftsführerin Einblicke dazu, wie das Olivenöl vor Ort produziert wird, das Sie bei Feinkost Lenz kaufen können. Bettina Lenz: „Über die Jahre sind aus geschäftlichen Kontakten rund um das Mittelmeer viele Freundschaften entstanden. Wir arbeiten partnerschaftlich auf eine Weise zusammen, dass jeder von seiner Arbeit gut leben kann und so, dass die Kunden ohne Ausnahme überragende Produkte erhalten.“

Vervollständigen Sie Ihr Sortiment: Bestellen Sie Kernöl und Samenöl

Kaufen Sie beim Feinkosthandel Lenz auch Kernöle und Samenöle und vervollständigen Sie die Ausstattung Ihrer Küche. Bei Kernölen und Samenölen bestellen Sie Produkte, die in enger Zusammenarbeit von Lenz und der Manufaktur von Franz Hartl in Klosterneuburg in Niederösterreich entstehen. In der Lenz-Hartl-Linie kaufen Sie zum Beispiel erlesene Kernöle aus Erdbeere, Haselnuss, Walnuss, Chilikern, Kürbis, Mandel, Macadamianuss, Pistazie, Marille, Trauben- und Tomatenkernen. Samenöle finden Sie ebenfalls als Verfeinerung für viele Speisen, zum Beispiel Leinöl, Sesamöl, Sonnenblumenöl oder Öl aus der Sauerkirsche (österr. Weichsel). Lassen Sie sich durch die Beschreibungen auf der Webseite inspirieren oder nehmen Sie einfach Kontakt zum Feinkosthandel Lenz auf, indem Sie anrufen oder Ihr Anliegen in einer E-Mail beschreiben.

So lagern Sie Ihren Öle, ohne Aromen zu verlieren

Hier einige Tipps zur Lagerung von Ölen direkt von der Expertin.

  • Grundsätzlich sollte das in Flaschen oder Kanistern ruhende Öl nicht bei Temperaturen über 20 Grad aufbewahrt werden, die untere Grenze liegt bei etwa 10 Grad.
  • Das bedeutet: Der Kühlschrank ist nicht der ideale Ort. Olivenöl wird bei unter 8 Grad fest und grundsätzlich schadet Kälte den Aromen. Andererseits erhöht sich bei Kälte die Haltbarkeit. Bedenken Sie jedoch: Erstklassiges Olivenöl, das Sie bei Lenz kaufen, werden Sie schnell und gern verbrauchen.
  • Licht und Sonneneinstrahlung mögen Öle nicht. Wählen Sie also blickdichte Behälter oder dunkle Flaschen.
  • Der größte Feind des Speiseöls ist Sauerstoff. Verschließen Sie alle Behältnisse daher penibel.
  • Aus all dem folgt: Ideale Lagerorte sind zum Beispiel Keller und unbeheizte Abstellkammern, die im Winter nicht zu stark auskühlen dürfen.

Trüffel kaufen Sie bei einem der renommiertesten Händler in Europa

Aus dem einstigen Pilzhandel von Feinkost Lenz ist im Lauf der Jahre ein Trüffelhandel geworden, der zu den besten seiner Art in Europa zählt. Trüffel sind die edelsten aller Pilze und das hat mehrere Gründe. Man kann sie nicht einfach wie übliche Waldpilze abschneiden uns im Korb mit nach Hause nehmen, denn sie wachsen unter der Erde. Um sie zu finden, werden speziell auf Trüffel abgerichtete Hunde eingesetzt. Bettina Lenz: „Sollten Sie einmal die Gelegenheit haben, auf Trüffelsuche zu gehen, so lassen Sie sich dieses einmalige Erlebnis nicht entgehen. Solch eine Tour ist für jeden Hundeliebhaber ein Ereignis.“

Trüffel bestellen: Frisch gesammelt im Aragón, im Périgord und im Piemont

Ein weiterer Grund für die Exklusivität von Trüffeln ist, dass man sie nur zu bestimmten Zeiten ernten und frisch kaufen kann. Grundsätzlich und unabhängig davon, ob Sie weißen oder schwarzen Trüffel bestellen, sind dies die Herbst- und Wintermonate. Zudem wachsen Trüffel kaum in Mitteleuropa, sondern besonders gut in der spanischen Region Aragón, im französischen Périgord und im italienischen Piemont, wo wiederum die Stadt Alba als Tartufo-Metropole der Welt gilt.

Als Trüffelhändler ist Feinkost Lenz der Mittler zwischen Trüffelsuchern vor Ort und Genießern in ganz Europa. Um die Qualität der Trüffel einschätzen zu können, braucht es eine langjährige Expertise und eine feine Nase. „Nur durch genaues Schnüffeln und ohne den Einfluss von störenden Gerüchen kann ich die perfekten, frischen Trüffel erkennen“, sagt Bettina Lenz, die jeden Wareneingang persönlich unter die geschulte Nase nimmt. Erst danach wird über die Güteklasse und den Preis für das edle Produkt entschieden.

Mit dem Liefersystem von Feinkost Lenz kaufen Sie Ihre Trüffel immer frisch

Trüffel soll man in einem spezialisierten Handel wie bei Lenz bestellen und so frisch wie möglich verzehren. Dazu hat die Manufaktur in Wolfurt eine eigene Logistik konzipiert:

  • Während der Saison treffen die Trüffel aus Spanien, Frankreich und Italien immer dienstags ein und werden spätestens am Mittwoch versendet. Ihre Bestellung sollte also im Idealfall bis Dienstagvormittag vorliegen.
  • So wird vermieden, dass das Wochenende eine zügige Belieferung der Kunden behindert, denn bei diesem komplexen Produkt zählt jeder Tag.
  • Bis spätestens freitags treffen die Trüffel beim Kunden ein und dann sind sie in jedem Fall noch so frisch, dass sie ihre wunderbaren Aromen voll entfalten werden.
  • Risikofreudige Kunden können donnerstags oder freitags noch bestellen und hoffen, dass alle Glieder der Lieferkette ihre Aufgabe zuverlässig erfüllen.

Bestellen Sie Ihre Trüffel beim Feinkosthandel Lenz und genießen Sie die Edelpilze so schnell es geht. Falls dies nicht möglich sein sollte, gehen Sie so vor: Wickeln Sie die Trüffel in trockenes Küchenpapier und geben Sie die Pilze in ein Glas mit Schraubverschluss. Wenn Sie möchten, legen Sie noch ein gekochtes Ei oder ein Stück Butter dazu, beide nehmen den Geschmack der Trüffel an. Stellen Sie das Glas in den Kühlschrank, öffnen Sie es zum Verzehr und Sie werden spüren: Auch das Ei und die Butter werden Ihnen als kostenlose Extra-Trüffelprodukte gut schmecken.

Bestellen Sie köstliche Produkte mit haltbaren Trüffeln und Trüffelzubehör

Im Shop von Feinkost Lenz finden Sie über die frischen Trüffel hinaus zahlreiche Produkte, die Trüffel enthalten und die Sie lange aufbewahren können. Dazu zählen Trüffelöle, Salze, Brie-Käse, Honig, Pasten, Nudeln, Saucen und viele andere Spezialitäten mehr.

Bettina Lenz: „Seien Sie gut zu diesen erstklassigen Schätzen der Erde und gehen Sie richtig mit den Trüffeln um.“ Im Shop können Sie spezielles Trüffelzubehör wie Handschuhe, Bürsten, Holzplatten, Hobel aus Holz oder Metall mit speziellen Klingen kaufen. Auch hierzu berät Bettina Lenz Sie mit ihrem Expertenteam jederzeit gern.

Feinkost Lenz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück nach oben